HR-Garage

Experimentierraum für neue Ideen gefällig?

Autor: Prof. Dr. Nicolas Burkhardt, Geschäftsführer, KOPFSPRINGER GmbH

New York und Agilität sind Schlagworte unserer Zeit geworden. Einige Unternehmen versuchen bereits, sich an neuen Marktrealitäten auszurichten und Innovationsfähigkeit zu fördern: mit vermeintlich frischen Ansätzen im Performance Measurement oder neuen Instrumenten fürs People Developement. Doch diese Versuche basieren noch viel zu oft auf herkömmlichen, für diese Zeit zu stumpfen Werkzeugen. Wirklich innovative Impulse bleiben aus. Reflexion statt Reflex heißt deshalb das Motto. Und einfach mal machen!

Ein Beispiel: Der Lebenslauf ist bei der Bewerberauswahl das wichtigste Kriterium. Aber wie stark ist dessen Aussagekraft eigentlich noch? Schließlich wissen wir nicht erst seit prominenten Fällen aus der Presse, dass die Vita oft "frisiert" ist. Sollten wir also traditionelles HR-Werkzeug inkrementell verbessern oder es nicht besser radikal hinterfragen? Warum nicht Altgedientes auch mal über Bord werfen und mit etwas Kreativität neues Handwerkszeug konzipieren?

Die HR Garage ist ein Experimentierraum, um solche neuen Ideen auszuprobieren und iterative Methoden-Tests durchzuführen. Mit jeder Menge Humor, hochgekrämpelten Ärmeln und branchenübergreifenden Einblicken entwickeln hier Personaler wichtige Stellschrauben für die Zukunft. Dabei geht es mit agilen Methoden wie Learn Startup & Co. direkt ans Eingemachte. Das Ziel einer jeden HR Garage ist ein Gemeinschaftsprodukt von Dr. Torsten Fremer (KLUB-HAUS), Prof. Dr. Nicolas Burkhardt (Kopfspringer) und Stephan Grabmeier (Haufe-umantis). Die nächste findet am Vortag der TALENTpro (21. März 2018) in einer eigenen Location in München mit bis zu 30 Teilnehmern statt. Diesmal übrigens passend zur Messe mit dem Fokus "Innovatives Recruiting".

Wer noch dabei sein will, Ärmel hoch und anmelden: www.hr-garage.de

Bitte beachten: Wer sich für die HR Garage anmeldet, braucht kein Ticket mehr für die TALENTpro. Der Zutritt zum Expofestival ist in dem „Werkstattbesuch“ enthalten.

smartvillage – Das ganz besondere Dorf

Was zeichnet die klassische Dorfgemeinschaft aus? Zusammenhalt, Teamwork, Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Kollegialität.

Das smartvillage bietet auf über 850m² eine neue kreative Heimat und Wohlfühloase, welche das Gefühl von Leichtigkeit, Innovation und Gemeinschaft vermittelt.

smartvillage ist ein Ort der Begegnung und des aktiven Austausches.

smartvillage

Hauptmedienpartner

Partner

Medienpartner