HR-Safari

HR Safari – auf den Spuren der Digitalisierung

Gas geben – HR kann die digitale Transformation vorantreiben

HR-Safari Bus

Am 22. und 23. März 2018 gehen erstmals 20 Personaler auf Safari kreuz und quer durch München. Dabei erleben sie zwei Tage lang die „Zukunft des Talentmanagements“ in freier Wildbahn und eignen sich frisches, innovatives HR-Know-how an. Auf dem Programm stehen 5 Stationen mit Besichtigung von Firmenräumen, interaktiven Vorträgen, Hands-on-Workshops und "Backstage-Besuchen" – eine Station ist am Nachmittag des ersten Safari-Tages die TALENTpro.

Die HR Safari wird in Kooperation mit Stephan Grabmeier durchgeführt, Chief Innovation Officer von Kienbaum (ehemals Deutsche Telekom, Haufe). Als Vor- und Querdenker zur Zukunft der Arbeit stärkt er seit Jahren nachhaltig die Innovationskraft in HR und gilt als Gestalter für New Work.

Die HR Safari in Zahlen:

  • 2 Schultage
  • 1 Schulbus
  • 20 Safari-Teilnehmer
  • 5 Stationen
  • 2-köpfige Reiseleitung
  • 7 Top-Lehrer
  • mehr als 10 Gäste

Bitte beachten: Wer sich für die HR Safari anmeldet, braucht kein Ticket mehr für die TALENTpro. Das Expofestival ist in der Reiseroute enthalten.

Weitere Infos und Anmeldung: www.good-school.de/hr-safari

Hauptmedienpartner

Partner

Medienpartner